Marta Bloch

Selbst und Verständnis

Marta Bloch

Selbst und Verständnis

Marta Bloch Logo

Über mich

Der sensible Umgang mit und mein ehrliches Interesse an Menschen haben schon früh einen besonderen Stellenwert in meinem Leben gefunden. Um Ratsuchenden nicht nur hauptsächlich intuitiv zur Seite zu stehen, absolvierte ich eine Ausbildung zum systemisch integrativen Coach.

Seit dem stehen mir wertvolle Tools und Einsichten zur Verfügung, mit denen ich zahlreichen Menschen bei ihrer weiteren Entwicklung helfen konnte. Ich bin dankbar, Menschen für ihr persönliches Wachstum und inneren Frieden zu begeistern und sie bei ihrer heilsamen Ganzwerdung begleiten zu dürfen.

Unter uns

Ich war viele Jahre mit meinem Job unzufrieden. Ich arbeitete in vielen interessanten Unternehmen, die alle eines gemeinsam hatten: Nach kurzer Zeit war meine anfängliche Begeisterung für den Job dahin. Und so suchte ich mein Glück andernorts, wo ich nach kurzer Zeit die gleichen Erfahrungen machte.

Mit meinem heutigen Wissen aus der Coaching Praxis weiß ich, dass ich selbst es mir nicht erlaubt habe, in den Jobs zufrieden zu sein.

Ich habe mir beständig ein Arbeitsumfeld kreiert, in dem ich wiederkehrende Erfahrungen gesammelt habe. Bis ich endlich bereit war, die Verantwortung zu übernehmen.

Dank der intensiven Auseinandersetzung mit meiner unbewussten Wirklichkeitskonstruktion und meinen automatisierten Verhaltensmustern habe ich wieder Zugang zu meiner Gestaltungsmacht gefunden und entwickle seit dem mit Freude mein eigenes Selbstverständnis.

Warum eigentlich Selbstverständnis?

Je länger ich mich systematisch mit meiner Persönlichkeitsstruktur befasse, umso deutlicher erkenne ich, wie wenig selbstverständlich es oft ist, klaren Zugang zum eigenen Selbstverständnis zu haben. Wie vollständig kann das Selbstverständnis sein, wenn uns z.B. die Automatismen unseres Verhaltens und ihre Ursachen nicht bekannt sind?

Indem wir eine belastbare Beziehung zu uns selbst entwickeln, können wir mit wohlwollendem Verständnis, ganz ohne Abwertung all dessen, was wir vielleicht gern vermieden hätten, Verantwortung für unser Leben zurückgewinnen und wieder in unsere Gestaltungsmacht kommen!

Denn: Tag für Tag gehen Menschen mit sich und ihrem Umfeld in allem Selbstverständnis um. Selbstverständlich ist dabei für viele über lange Zeiträume auch eine gewisse Frustration, die mit dem Festhängen in alten Verhaltensmustern und Begrenzungen einhergeht.

Doch: Mit der Zeit kommt diese Frustrationstoleranz an ein Ende. Menschen sind nicht länger bereit, ihre Lebendigkeit zu opfern, in unförderlichen Konstrukten festzuhängen und auf gewünschte Ergebnisse zu warten. Sie kommen immer stärker mit dem Schmerz in Kontakt und wollen dem Neuen in ihrem Leben endlich Raum geben. Egal ob im beruflichen Kontext oder privat.

Persönliches Wachstum und innerer Frieden

Heute arbeite ich freiberuflich als Beraterin für inneres Wachstum und begleite Menschen bei ihren faszinierenden Schritten auf ihrem Weg zum Selbstverständnis.

Warum eigentlich Selbstverständnis?

Je länger ich mich strukturiert mit mir selbst befasse, umso deutlicher erkenne ich, wie wenig selbstverständlich es oft ist, klaren Zugang zum eigenen Selbstverständnis zu haben. Wie vollständig kann das Selbstverständnis sein, wenn uns z.B. die Automatismen unseres Verhaltens und ihre Ursachen nicht bekannt sind?

Indem wir eine belastbare Beziehung zu uns selbst entwickeln, können wir mit wohlwollendem Verständnis, ganz ohne Abwertung all dessen, was wir vielleicht gern vermieden hätten, Verantwortung für unser Leben zurückgewinnen und wieder in unsere Gestaltungsmacht kommen!

Denn: Tag für Tag gehen Menschen mit sich und ihrem Umfeld in allem Selbstverständnis um. Selbstverständlich ist dabei für viele über lange Zeiträume auch eine gewisse Frustration, die mit dem Festhängen in alten Verhaltensmustern und Begrenzungen einhergeht.

Doch: Mit der Zeit kommt diese Frustrationstoleranz an ein Ende. Menschen sind nicht länger bereit, ihre Lebendigkeit zu opfern, in unförderlichen Konstrukten festzuhängen und auf gewünschte Ergebnisse zu warten. Sie kommen immer stärker mit dem Schmerz in Kontakt und wollen dem Neuen in ihrem Leben endlich Raum geben. Egal ob im beruflichen Kontext oder privat.

Persönliches Wachstum und innerer Frieden

Heute arbeite ich als Beraterin für Selbstverständnis und begleite Menschen bei ihren faszinierenden Schritten auf ihrem Weg zu innerem Wachstum.

Und jetzt?

Wenn Du Lust hast, dann schreib mit eine Nachricht. Wir können einfach mal persönlich über das, was dich beschäftigt, sprechen. Dann sehen wir auch, ob du dich ein Stück auf deinem Weg zum Selbstverständnis von mir begleiten lassen magst. ❤️

Beruf

Berufung

Ich bin seit mehr als zehn Jahren im Bereich Markenberatung und Kommunikation tätig. In dieser Zeit habe ich eine ganze Reihe von Organisationen, Unternehmen und selbstständigen Unternehmerinnen beim Aufbau und der Kommunikation ihrer Marke bzw. Markenidentität unterstützt.

Eine sinnstiftende Tätigkeit zwischen Körper, Geist und Psyche. Zusammen mit meinem Gegenüber kreiere ich einen geschützten Zeitraum, in dem bedeutsame Anliegen von innen anklingen und einer gemeinsamen Betrachtung zugänglich werden. Mit Reiki-Anwendungen kann zusätzlich eine tiefe Entspannung erfahren werden, die bei der Verarbeitung Unterstützung bietet.

Du wünschst ein Gespräch mit mir? Dann nimm gern Kontakt auf, damit wir einander kennenlernen.

Wer ich bin

Ein lebensfroher Großstadt Hippie zwischen Markenstrategie und Spiritualität.

Was ich will

Raum für Freude, Gelassenheit und intensiven Austausch.

Was ich mache

Menschen zuhören, Menschen unterhalten,  wachsen und wachsen lassen.